Naloo Kinderfahrräder | Fahrradanhänger, Kinderwagen & mehr | BIKEBOX Onlineshop

Service

Service

BIKEBOX GmbH
Stuttgarter Str. 72
78628 Rottweil-Neufra
info@bikebox-shop.de
Kontaktformular
Route berechnen
Tel.: 0741 / 206 770 - 00
Telefonische Beratung
Mo - Fr: 8 - 19 Uhr
Sa: 9 - 14 Uhr
Ladenöffnungszeiten
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr
Sa: 9 - 13 Uhr

Laden wieder geöffnet.
Planmäßiger Versand!

Naloo

Naloo

Naloo Kinderfahrräder

Naloo ist eine junge Schweizer Marke, die sich auf sehr leichte und mitwachsende Kinderbikes spezialisiert hat. Die Fahrräder sind angepasst an die spezifischen Ansprüche von Kindern und ihrem jeweiligen Alter. Die kindgerechten Bikes sind rund 30% leichter als herkömmliche Kinderfahrräder.

Durch den sehr tiefen Einstieg und den tief zu positionierenden Sattel kann das Kind das Velo sehr früh fahren. Beim Ausziehen des Sattels wandert die Stütze weit nach hinten, wodurch die Distanz zwischen Lenker und Sattel wächst. So kann das Bike lange genutzt werden und es entstehen keine Anfangsschwierigkeiten beim Wechsel auf ein Größeres.

Die Naloo Kinderfahrräder sind in den zwei Modellen Chameleon und Hill Bill erhältlich.

Naloo Chameleon

Das Allround-Modell Chameleon gibt es in den drei Größen 16, 20 und 24 Zoll. Es ist in den Farben orange, hellgrün, blau, pink und dunkelgrün erhältlich. Um das optimale Rad zu finden, ist die Innenbeinlänge des Kindes entscheidend. Das Chameleon 16 Zoll ist mit 6,2 kg besonders leicht und für Kinder ab 3,5 Jahren mit einer Innenbeinlänge ab 36 cm geeignet. Das 20 Zoll große Chameleon ist mit seinen 8 kg für Kinder ab 5,5 Jahren mit einer Innenbeinlänge ab 47 cm vorgesehen. Und das Chameleon 24 Zoll mit 8,9 kg für Kinder ab 6,5 Jahren ist mit einer Innenbeinlänge ab 54 cm optimal.

Naloo Hill Bill

Das trailtaugliche Hill Bill ist in der Größe 24 Zoll in den zwei Ausführungen Hill Bill 9-Speed und Hill Bill 11-Speed erhältlich. Es unterscheidet sich zum Modell Chameleon mitunter dadurch, dass es eine Federgabel besitzt und sich wie ein richtiges Mountainbike fährt. Es ermöglicht die ersten Fahrten in unbefestigtem Gelände.