Telefon Symbol-2

Kontakt


Brief Symbol

BIKEBOX GmbH
Rottweiler Str. 14
78669 Wellendingen
info@bikebox-shop.de Kontaktformular

Telefon Symbol

Tel.: 07426 / 9397160
Telefonische Beratung
Mo-Fr: 8 - 21 Uhr
Sa: 9 - 14 Uhr

Haus Symbol

Ladenöffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 13:00 Uhr

weitere Termine nach Vereinbarung
Bikebox-Blog

Wie schuetze ich meinen Fahrradanhaenger gegen Diebstahl?

21.08.2017 08:42

Nur kurz zum Bäcker reinspringen dauert keine fünf Minuten, dennoch musst Du dein Fahrrad und deinen Anhänger immer richtig sichern.

Schutz vor Diebstahl von Fahrradanhänger

Mit diesen Tricks machst du es Fahrraddieben besonders schwer

Wir zeigen Dir die wichtigsten Grundregeln wie du dein Fahrrad gegen Diebstahl schützen kannst.

Einfach ist es, wenn du den Anhänger kinderleicht zu einem Buggy umfunktionieren kannst und ihn samt Kind mit in den Laden nimmst. Leider ist das nicht immer möglich. Daher gibt es einige Hinweise worauf du achten kannst. Diebe haben es immer eilig und wollen unerkannt bleiben.

Stelle dein Fahrrad mit dem Anhänger an einer gut sichtbaren, belebten Stelle ab. Besonders gut eignet sich hierzu ein Fahrradständer. Stelle dein Fahrrad am besten in der Mitte ab, da Diebe sich meist von außen vorarbeiten. Auch wenn es umständlich ist, bringe dein Schloss möglichst unzugänglich an Rad und Anhänger an. Dies raubt dem Dieb wertvolle Zeit und schreckt ab. Vielleicht suchen sie sich ein einfacheres Ziel. 

Achte auf die richtige Kupplung!

Bei vielen Produkten verwenden die Hersteller eigene Kupplungen. Hilfreich ist es, wenn diese bereits mit einem Schloss versehen sind. Sehr empfehlenswert sind beispielsweise Weber-KupplungenAusreichend ist diese einfache Sicherung leider nicht, da sich die Deichsel oft leicht herausnehmen lässt. Weitere Sicherungen sind notwendig!

Das richtige Schloss muss her.

Diebe haben sich meist auf das Knacken einer bestimmten Schlossart spezialisiert, daher ist es ratsam zwei verschiedene Schlösser anzubringen. Möglicherweise ist dem Dieb die Mühe zu aufwendig und er lässt von deinem Rad ab. Spare beim Einkauf deines Farradschlosses nicht. Investiere in ein besonders stabiles und massives Schloss. Empfehlenswert sind Marken von Abus und Trelock.

Trelock Fahrradkabelschloss 

Noch besser als ein Spiralenschloss eignet sich ein massives Bügelschloss oder ein praktisches Faltschloss. Diese Schlösser sind zwar schwerer, aber zuverlässig und schwer zu knacken! Panzerkabel oder Ketten, erhältlich im Baumarkt, eignen sich ebensfalls sehr gut zur zusätzlichen Sicherung.

So schließt du dein Fahrrad samt Anhänger richtig ab:

Am besten kuppelst du deinen Anhänger ab und stellst ihn neben dein Fahrrad. Fahre mit deinem Schloss durch den Rahmen von Anhänger und Fahrrad und umschließe einen sicher befestigten Gegenstand, wie einen Fahrradständer oder eine Laterne. Achte beim Kauf deines Schlosses auf die richtige Länge. 

Wenn du nicht die Möglichkeit hast deinen Anhänger eng mit deinem Fahrrad zu verbinden, empfehlen wir ein Lock Kit. Dies ermöglicht es dir deinen Anhänger direkt am Fahrrad abzuschließen. Das Model Thule Chariot Lock Kit zum Abschließen des Kinderanhängers 2017 passt zu den Anhängern Lite, Cab, Cross und Sport.

Zusätzliche Sicherheit bietet dir die richtige Versicherung

Fahrräder und Fahrradzubehör sind in der gewöhnlichen Hausratsversicherung nur dann integriert, wenn die Gegenstände aus einem abgeschlossenen Raum entwendet werden. Du kannst deine Hausratsversicherung durch einen ergänzenden Schutz erweitern. Hierbei ist es wichtig das Kleingedruckte zu lesen. Der zusätzliche Schutz versichert dein Rad mit Zubehör außerhalb geschlossener Räume, wenn sie durch ein Schloss gesichert sind. Doch auch hier gibt es Unterschiede! Erkundige dich vorher was die Versicherung für ein Schloss vorsieht. Außerdem musst du darauf achten, ob die Versicherung einen 24-Stunden-Schutz bietet, manche Versicherungen schließen den Schutz von 22-6 Uhr aus. Erkundige dich im Voraus, ob der Anhänger mitversichert ist, wenn er ohne das Fahrrad geklaut wird. Wenn du einen Schaden zu melden hast, fragt die Versicherung zu Beginn nach allen Belegen, verwahre die Kaufbelege daher gut. Einen Schaden oder den Diebstahl musst du deiner Versicherung unverzüglich melden. 

Einige Versicherungen bieten eine Fahrrad-Vollkasko an. In dieser ist dein Rad mit Zubehör zusätzlich gegen Unfallschäden und Vandalismus geschützt. Diese lohnt sich nur bei neuen, teureren Modellen. Ein Vergleich der Verischerungen ist umungänglich, um für dich die passende zu finden.

Das Wichtigste zum Schluss zusammengefasst

Sicher deine Transportmittel bestenfalls durch ein Schloss, zusätzliche Ketten und die Weber-Kupplung, dazu noch die passende Versicherung. Ein Diebstahl wird fast unmöglich. Auch wenn es mühsam erscheint, ist eine doppelte und dreifache Absicherung ratsam, um es den Dieben denkbar schwer zu machen. Wenn er die Wahl hat entscheidet er sich definitiv für eine leichtere Beute.


KAUF AUFRECHNUNG + +