Telefon Symbol-2

Kontakt


BIKEBOX GmbH
Stuttgartert Str. 72
78628 Rottweil-Neufra
info@bikebox-shop.de Kontaktformular

Tel.: 0741 / 206770-00
Telefonische Beratung
Mo-Fr: 8 - 19 Uhr
Sa: 9 - 14 Uhr

Ladenöffnungszeiten:
Montag - Freitag
08:00 - 18:00 Uhr
Samstag
09:00 - 13:00 Uhr

weitere Termine nach Vereinbarung
Bikebox-Blog

Fahrradanhaenger mit E-Bike

11.01.2018 08:07

Fahrradanhänger mit E-Bike

Der Gedanke einen Fahrradanhänger mit E-Bike zu nutzen ist Dir auch schon mal gekommen? In diesem Blogartikel erfährst Du alles was Du zu diesem Thema wissen musst.

Das Befördern von einem oder zwei Kindern im Kinderanhänger ist mit einem normalen Fahrrad manchmal recht fordernd. Besonders bergauf mit etwas älteren Kindern in einem Zweisitzer kommt man doch sehr ins Schwitzen. Die Entlastung durch ein E-Bike ist daher ein schöner Gedanke. Aber ist dies überhaupt zulässig und sinnvoll?

Ist ein Fahrradanhänger am E-Bike erlaubt?

Die Kombination E-Bike und Fahrradanhänger ist für Familien mit Kindern nicht nur sehr praktisch, sondern auch sinnvoll. Es gibt jedoch einige Dinge zu beachten.

Bei E-Bikes unterscheidet man zwischen normalen Pedelecs und sogenannten Speed-Pedelecs. Pedelecs haben eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h und sind rechtlich mit Fahrrädern gleichgestellt. An diese kannst Du Deinen Kinderanhänger problemlos anschließen. Dies geschieht wie bei normalen Fahrrädern mit Deichsel und Kupplung.

Einen Sonderfall bieten die Speed-Pedelecs (S-Pedelecs), die bis zu 45 km/h schnell fahren. Im rechtlichen Sinne gelten diese als Kleinkrafträder wie Mofas und Roller. Daher dürfen sie nicht auf Fahrradwegen benutzt werden und benötigen ein Versicherungskennzeichen. Die Benutzung eines Anhängers zum Personentransport ist daher nicht erlaubt.

Fahrradanhänger mit E-Bike Zulassung

Einige Fahrradanhänger haben eine spezielle Zulassung für E-Bikes (Pedelecs). Das heißt, dass die Kinderanhänger von unabhängigen Prüfinstituten auf die Benutzung mit E-Bike getestet wurden. Auf E-Bike Tauglichkeit getestet sind beispielweise der Qeridoo Kidgoo, der Croozer und der Leggero Enso.

Grundsätzlich kannst Du jedoch jeden Fahrradanhänger mit allgemeiner TÜV-Zulassung mit einem E-Bike verwenden.

Tipps für das Fahren mit E-Bike und Fahrradanhänger

Bevor Du mit Anhänger und E-Bike auf Tour gehst, solltest Du ein paar Runden in der Nachbarschaft drehen. Am Besten Du testet es direkt beim Kauf von E-Bike und Anhänger bei BIKEBOX. Knapp 100 E-Bikes und 30 Kinderanhänger Modelle stehen Dir hierfür vor Ort zur Verfügung. Bei Deiner Probefahrt wirst Du direkt merken, dass Du das Gewicht des Anhängers am Fahrrad kaum spürst. Der kräftige Motor bringt Dich bergauf locker voran. Natürlich kommt es darauf an wie schnell Du fährst und auf welcher Strecke bzw. auf welchem Untergrund. Behutsames und aufmerksames Fahren ist natürlich immer oberstes Gebot. Es gibt für jeden Einsatzzweck nicht nur den passenden Kinderanhänger, sondern auch das passende E-Bike

E-Bike und Kinderanhänger für jeden Zweck und Untergrund

Für Mountainbiker

Du bist eingefleischter Mountainbiker und möchtest Dir ein E-Mountainbike zulegen? Bei BIKEBOX findest Du E-MTBs als Hardtail oder Fully mit bis zu 180 Millimeter Federweg. Wenn Du Dein kind auf Trails und im Gelände dabeihaben möchtest, ist der tout terrain Singletrailer der passende Anhänger dazu. Er wird bequem an der Sattelstütze des E-Bikes befestigt und hat als einspuriger Anhänger selbst 200 Millimeter Federweg.

Für Cityradler

Du bist eher in der Stadt auf flachen Straßen mit dem E-Bike unterwegs? Du möchtest Dein Kind vor der Arbeit bequem mit dem Anhänger in den Kindergarten, in die Kita oder mit zum Einkaufen nehmen? Mit einem City-E-Bike und einem passenden Kinderanhänger kommst Du ohne zu schwitzen an. Für diesen Zweck bietet sich ein City E-Bike zum Beispiel von Bergamont an. Passende Fahrradanhänger für die Stadt sind der Croozer Kid for 1, alle Qeridoo Kinderanhänger oder der Thule Chariot Lite.

Für den Familienausflug

Ihr unternehmt gerne Fahrradtouren mit der ganzen Familie? Dann bieten Trekking E-Bikes oder ein Hardtail E-Mountainbike den passenden Fahruntersatz mit Elektroantrieb. Für diesen Einsatzzweck empfiehlt unser Experte Steffen gefederte Anhänger wie den Qeridoo Kidgoo, den Croozer Kid Plus oder den Thule Chariot Cross. Auch auf längeren Strecken sitzt Dein kind darin sehr bequem und Komfortabel. Die E-Bikes haben die passende Bereifung um auch mal auf Schotter- oder Feldwegen gut voran zu kommen. Der Kinderanhänger ist dieser Herausforderung locker gewachsen.

Willst Du einen brandneuen Fahrradanhänger 2018? Dann informiere Dich in unserem Blogbeitrag „Fahrradanhänger Neuheiten 2018“. Über die E-Bike Neuheiten 2018 kannst Du Dich auch in unseren Onlineshop informieren und direkt bestellen.